FANDOM


Unter Nachbarschaftshilfe versteht man die gegenseitige Unterstützung zwischen Nachbarn. Als Nachbarn bezeichnet man einmal die Personen, die in einer räumlich engeren Beziehung zueinander wohnen: Zimmernachbarn, Wohnungsnachbarn, Hausnachbarn, aber auch diejenigen, die innerhalb einer Straße, eines Wohnblocks oder eines überschaubaren kleinen Stadtviertels gemeinsam wohnenden Personen. Über diese Nachbarn im engeren Wortsinne hinaus, werden im Rahmen der Auslegung der Vorschriften über die Nachbarschaftshilfe auch die Angehörigen einer gemeinsamen Familie als Nachbarn angesehen, sowie die Angehörigen eines örtlichen Vereins oder einer örtlichen Gesellschaft.”